• Warme Fliesen, sogar in der Dusche: die elektrische Boden- und Wandheizung DITRA-HEAT-E macht's möglich!

    Schlüter®-
    DITRA-HEAT-E

    Elektrische Fußbodenheizung für Fliesen und Naturstein

  • Das Dünnschicht-System eignet sich perfekt für Sanierungen und Renovierungen im Altbau.

    Ideal für Renovierungen dank dünnschichtiger Technologie

  • Die bewährte DITRA Entkopplungsmatte bildet die Grundlage für DITRA-HEAT-E.

    Schlüter®-DITRA-HEAT-E entkoppelt mit bewährter DITRA-Technologie

  • Die elektrische Fußbodenheizung eignet sich für Holzboden-Konstruktionen und andere kritische Untergründe.

    Schlüter®-DITRA-HEAT-E bietet warme Fliesen auch auf kritischen Untergründen

  • DITRA-HEAT-E kann mehr - das System ist als Verbundabdichtung zertifizeirt und für den Einsatz in Feuchträumen zugelassen.

    Das System ist als Verbundab-dichtung mit allgemeinem bauaufsicht-lichen Prüfzeugnis (abP) zertifiziert

  • Zielgenau Wärme in Rekordzeit mit dem DITRA-HEAT-E Elektro-Heizungssystem.

    Schlüter®-DITRA-HEAT-DUO – schnelleres Aufheizverhalten

  • Kein Bibbern mehr im Bad: Die elektrische Wandheizung Schlüter-DITRA-HEAT-E sorgt für wohlige Wärme.

    Schlüter®-DITRA-HEAT-E macht es wohlig warm

  • Sorgt für angenehmes Klima und beugt Schimmelbildung vor: die elektrische Flächenheizung Schlüter-DITRA-HEAT-E.

    Auch in der Wand

  • DITRA-HEAT-E ist individuell verlegbar – für ganze Räume oder einzelne Barfuß-Zonen.

    Temperierte Zonen können individuell ausgelegt werden

Schlüter®-DITRA-HEAT-E

Die elektrische Boden- und Wandheizung

Schlüter-DITRA-HEAT-E ist eine flache Elektro-Heizung für Wand und Boden.

Schlüter-DITRA-HEAT-E ist eine elektrische Fußbodenheizung, die auch als Wandheizung funktioniert – die perfekte Ergänzung zu unserem wassergeführten System Schlüter-BEKOTEC-THERM. Die elektrische Boden- und Wandheizung ist ein ultraflacher Allrounder: Matte und Heizdrähte sind zusammen nur 5,5 mm stark und eignen sich daher für den nachträglichen Einbau ebenso wie für den Einsatz im Neubau.

Die Vorteile von Schlüter®-DITRA-HEAT-E

  • Angenehmes Raumklima
    durch milde Strahlungswärme.
  • Genau steuerbar
    Die Wohlfühltemperatur lässt sich dank digitalem Temperaturregler in jedem Raum komfortabel und zeitgenau einstellen.
  • Kostengünstig
    in Anschaffung, Installation und Wartung.
  • Langlebig und wartungsfrei
    Elektro-Fußbodenheizungen haben eine lange Nutzungsdauer, es tritt kein Verschleiß auf: Das System ist quasi wartungsfrei.
  • Bequemes Nachrüsten
    Einfach und schnell zu verlegen.
  • Geringe Aufbauhöhe
    Entkopplungsmatte inkl. Heizkabel nur 5,5 mm.
  • Praktische Komplett-Sets
    Für die gängigen Raumsituationen bietet Schlüter-Systems praktische Sets an, in denen alle Systemkomponenten enthalten sind.
  • Für Allergiker geeignet
    Der Raum wird sanft und gleichmäßig erwärmt, so dass keine allergieauslösenden Stoffe aufgewirbelt werden.
Schnell und flexibel verlegbar

Aufbau und Funktion

Die elektrische Noppensystem-Heizung lässt sich einfach und unkompliziert verlegen.

Die Heizkabel werden direkt mit dem Fliesenkleber in die Entkopplungsmatte eingebettet – so kommt die Wärme schnell und effizient im Raum an. Durch die flexiblen Verlegungsmöglichkeiten erlaubt das Dünnbett-System größtmögliche Freiheit bei der Wahl der zu beheizenden Flächen und bietet punktgenaue Erwärmung bei gleichzeitiger Entkopplung. Aufgrund der Dünnschichtigkeit lässt sich Schlüter-DITRA-HEAT ideal zum Nachrüsten im Altbau einsetzen.

Wie wird Schlüter®-DITRA-HEAT-E eingesetzt?

Die Schlüter-DITRA-HEAT-E ist für den Einbau an der Wand und am Boden ausgelegt und wird dort zur gezielten Flächenbeheizung eingesetzt. Daneben bietet Schlüter-DITRA-HEAT-E weitere Funktionen, die für hochwertige Fliesen- und Plattenbeläge unverzichtbar sind. So wird der Fußboden gegen eindringende Feuchtigkeit geschützt, Risse aus dem Untergrund werden nicht auf den Belag übertragen und die direkte Lastabtragung sowie die neutralisierende Entkopplung garantieren lange Freude an Ihren Wand- und Bodenbelägen. Durch die rissüberbrückenden Eigenschaften der DITRA-HEAT Entkopplungsmatte ist das Heizsystem geeignet für kritische Untergründe wie Holzkonstruktionen und frische Estriche.

Als Abdichtung zertifiziert. Im Nassbereich zugelassen.

Setzen Sie auf geprüfte Qualität: Schlüter-DITRA-HEAT-E ist auch als Verbundabdichtung mit allgemeinem bauaufsichtlichen Prüfzeugnis (abP) zertifiziert. Diese zusätzlich integrierte Funktion bietet dem Verarbeiter maximale Sicherheit bei der Verlegung des intelligenten Systems: Mit der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung mit der Prüfzeugnisnr. P-66821401.201 für den Verwendungsbereich A ist DITRA-HEAT-E, wie auch die Verbundentkopplung Schlüter-DITRA 25, als Abdichtung für den Einsatz in Bädern oder anderen Feuchträumen geeignet.

Die elektrische Boden- und Wandheizung für viele Einsatzzwecke:

  • Barfuß-Zonen

    Das Temperieren von Fliesenfußboden in Wohnzimmer und Bad als Ergänzung zu einem vollwertigen Heizsystem.

    Barfuß-Zonen

    Das Temperieren von Fliesenfußboden in Wohnzimmer und Bad als Ergänzung zu einem vollwertigen Heizsystem.

  • Ferienhaus

    Das vorübergehende Beheizen von Gebäuden, die nur gelegentlich genutzt werden.

    Ferienhaus

    Das vorübergehende Beheizen von Gebäuden, die nur gelegentlich genutzt werden.

  • DITRA-HEAT-E ist ideal zum vorübergehenden Beheizen, etwa von Passivhäusern.

    Passivhaus

    Gebäude mit sehr geringem Heizenergiebedarf (Passiv-Energiehäuser) als Reserveheizung.

    DITRA-HEAT-E ist ideal zum vorübergehenden Beheizen, etwa von Passivhäusern.

    Passivhaus

    Gebäude mit sehr geringem Heizenergiebedarf (Passiv-Energiehäuser) als Reserveheizung.

  • In kleinen Räumen spielt die elektrische Wandheizung ihre Stärken aus.

    Kleine Zimmer

    Beheizung von Räumen mit geringer Grundfläche durch zusätzliche Wandflächenheizung.

    In kleinen Räumen spielt die elektrische Wandheizung ihre Stärken aus.

    Kleine Zimmer

    Beheizung von Räumen mit geringer Grundfläche durch zusätzliche Wandflächenheizung.

  • Zielgenau

    Gezielte Temperierung von Zonen an der Wand, zum Beispiel in der Dusche oder zum Trocknen von Handtüchern.

    Zielgenau

    Gezielte Temperierung von Zonen an der Wand, zum Beispiel in der Dusche oder zum Trocknen von Handtüchern.

  • Prävention

    Vorbeugende Temperierung der Innenseite von Außenwänden zur Schimmelprävention, zum Beispiel als Wandheizung in Duschbereichen.

    Prävention

    Vorbeugende Temperierung der Innenseite von Außenwänden zur Schimmelprävention, zum Beispiel als Wandheizung in Duschbereichen.

  • Wohlfühlen

    Schaffung von Wohlfühlzonen in Ruhebereichen, Bad oder Spa.

    Wohlfühlen

    Schaffung von Wohlfühlzonen in Ruhebereichen, Bad oder Spa.

  • Boden soll bleiben

    Beheizen von kleinen Räumen, deren Boden nicht verändert werden soll.

    Boden soll bleiben

    Beheizen von kleinen Räumen, deren Boden nicht verändert werden soll.

Alle Systemkomponenten im Überblick

Ihre Elektro-Fußbodenheizung komplett im Set

Mit der Schlüter-DITRA-HEAT-E hat Schlüter-Systems ein einzigartiges Dünnschicht-Heizsystem entwickelt, mit dem Flächen einfach, individuell und gezielt erwärmt werden können.

Anders als bei konventionellen Heizmatten werden die Kabel im DITRA-HEAT-E System individuell in der Entkopplungsmatte verlegt. Die Elektro-Fußbodenheizung funktioniert dank Dünnbett-Technologie auch da, wo der Einsatz von Warmwasser-Fußbodenheizungen bautechnisch nicht möglich ist.

Eben ein echtes Multitalent, das überall dort warme Fliesen schafft, wo eine minimale Höhe zum Systemaufbau gefordert ist. Die patentierte DITRA-Technologie sorgt gleichzeitig für die sichere Entkopplung und einen rissfreien Fußboden. Freuen Sie sich auf wohligwarme Flächen überall dort, wo SIE es gerne warm haben möchten. Auch auf kritischen Untergründen – wie zum Beispiel auf einem Holzboden!

Besonders flach und reaktionsschnell

Inzwischen ist Schlüter-DITRA-HEAT-E weltweit ein Begriff als elektrische Fußbodenheizung: Handwerker sind begeistert von der unkomplizierten Verarbeitung, Planer sind inspiriert vom flexiblen Einsatz und Bauherren freuen sich über die angenehme und reaktionsschnelle Wärme ihres Fußbodens.

So geht Heizen mit Dünnbett-System:

Schlüter-DITRA-HEAT-E setzt sich aus einer Entkopplungsmatte und einem Heizkabel zusammen (Aufbauhöhe nur 5,5 mm), die direkt vor Ort miteinander kombiniert werden. Somit ergibt sich die Heizmatte. Die zu temperierenden Flächen können individuell definiert werden und lassen sich jedem Fußbodengrundriss anpassen. Für das Nachrüsten und für Renovierungen ist DITRA-HEAT-E geradezu ideal.

Praktische Komplett-Sets

Für gängige Raumgrößen stehen praktische Komplett-Sets bei Ihrem Fachhändler zur Auswahl. Die Sets bestehen aus folgenden Komponenten:

  • Schlüter-DITRA-HEAT-MA Entkopplungsmatten
  • Schlüter-DITRA-HEAT-E-HK Heizkabel
  • Schlüter-DITRA-HEAT-E-R Temperaturregler

In diesen Sets finden Sie alle erforderlichen Komponenten zur Verlegung Ihrer Boden- und Wandheizung in einem handlichen Paket.

Produktinformation (PDF)

DITRA-HEAT-E – Nutzen und Funktionen

Schnellere Heizwirkung, zusätzliche Trittschalldämmung

Schlüter®-DITRA-HEAT-DUO

Schnellere Heizwirkung, zusätzliche Trittschalldämmung: Schlüter®-DITRA-HEAT-DUO

Wenn Wärme schnell und für kurze Zeit benötigt wird, ist die neue Schlüter-DITRA-HEAT-DUO die Lösung. Zum Beispiel im Bad, das nur morgens und abends zu bestimmten Zeiten genutzt wird, braucht man ein besonders schnell reagierendes System mit hoher Effizienz. Hier werden in definierten Komfortzonen wie zum Beispiel vor dem Waschtisch kurzfristig warme Bereiche geschaffen.

Das zusätzliche, 2 mm dicke Vlies wirkt als thermische Barriere: der größte Teil (über 80%) der Wärme wird in der Aufheizphase direkt nach oben in den Bodenbelag geleitet, wodurch die spürbare Heizwirkung wesentlich schneller und energiesparender eintritt.

Bis zu 13 dB Trittschalldämmung

Die Vlieskomponente der Entkopplungsmatte verbessert nicht nur das Aufheizverhalten sondern sorgt darüber hinaus auch für eine signifikante Verminderung der Trittschallübertragung: Ein unabhängiges Prüfinstitut hat der Entkopplungsmatte eine Trittschallreduzierung von bis zu 13 dB bestätigt.

Welches System wann sinnvoll ist, sehen Sie in unserer Tabelle: 

Schlüter®-DITRA-HEAT

Schlüter®-DITRA-HEAT-DUO

auf konventioneller Fußbodenheizung

x

-

auf Keramik-Klimaboden

x

-

auf Holzkonstruktion

x

x

auf unbeheiztem Estrich

-

x

auf tragfähigem Altbelag (unbeheizt)

-

x

8 Gründe für DITRA-HEAT-E

  • 1.Schön warm!

    Angenehmes Raumklima durch milde Strahlungswärme

  • 2.Punktgenau!

    Exakt steuerbar dank digitalem Regler. Raum für Raum. Stunde für Stunde.

  • 3.Kostengünstig!

    In Anschaffung, Installation und Wartung

  • 4.Robust!

    Langlebig mit einer extrem hohen Nutzungsdauer

  • 5.Komfortabel!

    Bequemes Nachrüsten, z.B. bei Renovierungsprojekten, durch einfache und schnelle Installation

  • 6.Easy!

    Einfach zu verlegen durch in die Entkopplungsmatte gelegte Heizdrähte und Fliesenverklebung im Dünnbettverfahren — aufwändiges Abspachteln wie bei Heizmatten entfällt. 

  • 7.Praktisch!

    Komplett-Sets, die für gängige Raumsituationen alle nötigen Systemkomponenten bereitstellen

  • 8.Reizarm!

    Für Allergiker geeignet, da durch die Strahlungswärme keine allergieauslösenden Stoffe aufgewirbelt werden